• slider0102
  • slider2
  • slider6
  • slider0106
  • slider0114
  • slider5

Een Fall för Paster Braun

crew-web2


Kriminalkummedi in 6 Biller
vun Florian Battermann un Jan Bodinus
fri na de „Pater Brown“-Stories vun Gilbert K. Chesterton
plattdütsch vun Klaus Lensch

Regie: Christian Dennert

 

Opföhrensdaag


Freitag, 26.10.2012, 20:00Uhr
Samstag, 27.10.2012, 19:00Uhr
Sonntag, 28.10.2012, 15:00Uhr
Sonntag, 28.10.2012, 19:00Uhr
Montag, 29.10.2012, 20:00Uhr
Dienstag, 30.10.2012, 20:00Uhr

Rullen un jüm ehr Spelers

 

Stine Hansen Monika Stellmach
Paster Braun Dirk Steffens
Kirsten Lührs
Isabell Schumacher
Nils-Ove Nickels Andreas Prieß-Ganske
Nummel Lorenzen Thorsten Junge
Sönke Hornsmann Jannik Johannsen
Talke Krüss Thorina Nielsen


Achter de Kulissen

 

 

Speelbaas Christian Dennert
Sien Hülp Hajo Fichtner
Hülpslüüd an de Siet Elke Novitski

Hajo Fichtner
Toseggersch Ute Junge
Lüchtmokers
Karl-August Braker

Hanns Wieck
Bühnbild Andreas Prieß-Ganske
Karl-August Braker
Prüük un Visaasch Ina Junge
Silke Lorenzen
Kledaasch Elke Lustig



Lütt beten wat to dat Stück

 

Ort des Geschehens ist die schönen Insel Helgoland, wohin es Paster Braun und seine bodenständige und schlagfertige Haushälterin Stine Hansen verschlagen hat. Doch kaum ist das alte Pastorenhaus von seinen neuen Bewohnern bezogen, da passieren bereits die merkwürdigsten Dinge. Ein hinterhältiger Anschlag auf das Leben von Frau Hansen und ein Geheimgang, der auf Schmuggler hindeutet sind nur zwei Indizien für ein wohl doch nicht so friedliches und harmonisches Inselleben, das die Einheimischen gern vermitteln wollen. Mehr kann natürlich hier nicht verraten werden. Nur so viel: Ob Frau Hansen „eenmal Ostern un Wiehnachten in de sülvige Kark fiern“ kann, werden Sie am Ende des Stückes wissen.