Schwester George muss sterben (1996)

Komödie von Frank Marcus



Sister George spielt eine fidele Krankenschwester in einer TV-Soap, die mit einem Mofa ihre Patienten abfährt. Privat "hält" sie sich eine junge, etwas naive Geliebte und nach Drehschluß hebt sie öfters noch das eine oder andere Gläschen in der Kneipe um die Ecke. Eines Tages erfährt sie, das die Serie verjüngt werden soll, da die Einschaltquoten am Sinken sind: Sister George soll also einen Serientod sterben, indem sie mit dem Mofa gegen einen LKW brettert. Diese berufliche Ungewissheit überträgt sich auch auf ihre private Beziehung, und sie muß hilflos mit ansehen, wie ihre Produzentin ihr die junge Geliebte in, einer für die 60er-Jahre, atemberaubenden Sex-Szene auch noch wegschnappt.

Regie

Antje König

Darsteller

Alice McNaught - Ute Jarosch
June Buckridge - Viola Groth
Mrs. Mercy Croft - Karin Neuendorf
Madame Xenia - Barbara von Sassen

Technik - Jürgen Schwarzer, Christoph Schwarzer
Bühne - Rüdiger Reichard, Klaus-Dieter Schrader

Plakat



Zurück zur Übersicht